Introduction

Rüblikuchen

Rüblikuchen

Zubereitungszeit

90 Minuten

Nährwerte pro Portion

Energie: ca. 310 kcal
Kohlenhydrate: ca. 38 g
Eiweiß: ca. 8 g
Fett: ca. 17 g

Ein smarter Rüblikuchen

“Rübli” lässt sich im Deutschen mit “Karotte” übersetzen. Ein Rüblikuchen ist also eine Karottentorte. Dabei besteht er aus einer Biskuitmasse mit Karotten und Nüssen. Bekannt ist der Rüblikuchen für seine Dekoration mit kleinen Karotten aus gefärbtem Marzipan und gehackten Haselnüssen oder Mandeln am Rand. 

Warum smart? Weil unser Rezept mit weniger Zucker auskommt und Sie so eine ganze Menge Kalorien sparen können.

Zutaten (für 12 Stücke)

300 g Karotten
5 Eier
160 g Zucker
Saft und Schale von einer (bio) Zitrone
200 g gemahlene Mandeln
100 g Mehl
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
100 g Aprikosenkonfitüre
100 g Mandelblättchen
100 g Puderzucker
1-2 EL Zitronensaft
12 kleine Marzipanmöhren
etwas Butter zum Einfetten

So geht´s

Eine Springform (ca. 26 cm) mit Backpapier auslegen. Den Rand der Springform mit flüssiger Butter einfetten. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen.

Karotten putzen, schälen und fein raspeln.

Die Eier trennen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat (ca. 5-6 Min.).

Nacheinander Zitronenschale, Mandeln, Möhren und Zitronensaft unterrühren. Mehl mit Backpulver und Salz mischen. Nach und nach unter den Teig rühren.

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterziehen.

Die Masse in die Kuchenform füllen, glattziehen und 60 Minuten backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aprikosenkonfitüre durch ein Sieb streichen und mit Wasser ca. 2 Minuten dickflüssig in einem Topf auf dem Herd einkochen. Noch heiß mit dem Pinsel gleichmäßig auf dem Kuchen verstreichen und trocknen lassen. Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten (bis sie duften!), herausnehmen und auskühlen lassen. 

Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Kuchen mit dem Guss bestreichen und mit Mandelblättchen bestreuen. Den Guss ca. 2 Stunden trocknen lassen. 

Guten Appetit!

5/5 (2)