Frühlingssalat mit Bulgur

Zubereitungszeit

40 Minuten

Nährwerte pro Portion

Energie:  310 kcal
Kohlenhydrate: 34 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 12 g

Zutaten (für 2 Personen)

125 g Bulgur

125 g Kichererbsen

1 kleiner Chicorée

1 kleine Zucchini

1/2 Bund frische Minze

40 g Walnüsse

2 Mandarinen

4 EL Olivenöl

1 Handvoll frische Sprossen

Salz, Pfeffer, Chilipulver

So geht´s

Den Bulgur nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse waschen.

Die Zucchini der Länge nach mit einem Sparschäler in dünne Streifen hobeln. Den Chicorée halbieren und in dünne Streifen schneiden. Die Kichererbsen abgießen. Die Weintrauben halbieren und mit den anderen Zutaten in eine Schüssel geben.

Für das Dressing zwei Mandarinen auspressen und mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Chilipulver mischen. Die Minze fein hacken. Wenn der Bulgur fertig gekocht ist, etwas abkühlen lassen und zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. Das Dressing und die Minze dazugeben. Die Walnüsse grob hacken und mit in die Schüssel geben. Alle Zutaten gut vermischen.

Vor dem Servieren Sprossen und etwas Minze über den Salat streuen.

Guten Appetit!