Introduction

Fisch-Pfanne

Fisch-Pfanne

Zubereitungszeit

45 Minuten

Nährwerte pro Portion

Energie: ca. 176 kcal
Kohlenhydrate: ca. 24 g
Eiweiß: ca. 4 g
Fett: ca. 7 g

Frischer Fisch!

Ein leichtes Gericht, bei dem Fisch- und Reisliebhaber auf ihre Kosten kommen. Viele Fischarten sind Träger der wertvollen Omega-3-Fettsäuren. Diese wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und sind unentbehrlich für die Entwicklung der Gehirnfunktionen und die Immunabwehr.  

Zutaten (für 2 Portionen)

300g Fischfilet (z.B. Lachs oder Schollenfilet)
1 EL Zitronensaft
100g Möhren
1 Frühlingszwiebel
1 TL Butter
100g Reis
125g TK Erbsen
250g Gemüsebrühe
Dill, Paprikapulver, Pfeffer, Salz
50g Créme fraîche

So geht´s

Fischfilet in Stücke schneiden und mit Zitronensaft beträufeln und salzen.

Die Möhren und Frühlingszwiebeln schälen bzw. putzen, waschen und in Scheiben schneiden.

Butter im Topf erhitzen. Reis waschen und mit den Frühlingszwiebeln im Topf andünsten. Möhren und TK Erbsen hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit der Brühe abgießen und das Ganze aufkochen lassen und bei mittlerer Hitze 10 min garen.

Fisch auf den Reis legen und zugedeckt weitere 10 min. dünsten, bis der Reis
und der Fisch gar sind.

Créme fraîche auf dem Fisch verteilen und mit Dill und Paprikapulver betreuen.

Tipp: Diese Reispfanne schmeckt auch mit Garnelen besonders gut!

Guten Appetit!