Introduction

Bunter Grillsalat

Bunter Grillsalat

Zubereitungszeit

45 Minuten

Nährwerte pro Portion

Energie: 580 kcal
Kohlenhydrate: 87 g
Eiweiß: ca. 10 g
Fett: 17 g

Sommerzeit ist Grillzeit!

Hierfür haben wir das passende Rezept für Sie. Der Salat ist vegan, glutenfrei und bietet eine ausgewogene Beilage zu einem schönen Grillfest!

Zutaten (für 4 Personen)

2 große Süßkartoffeln
240 g Quinoa, gekocht
1 Paprika
250 g Cocktailtomaten
3 Stängel frische Minze
100 g Rucola
5 weiche Datteln
30 g ungesalzene Nüsse, z.B. Erdnüsse, Pistazien,
Pinienkerne

2 Lauchzwiebeln
1-2 Nektarinen

Für das Dressing:

4 EL Olivenöl
1 EL Apfelessig
½ TL Kreuzkümmel
1 EL milder Senf
Salz und Pfeffer nach Geschmack

So geht´s

Den Backofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Die Süßkartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. In einer großen Schüssel Süßkartoffeln und ein Esslöffel Olivenöl vermengen. Die Süßkartoffeln auf einem Backblech verteilen und ca. 25-30 Minuten rösten.

Gemüse waschen. Tomaten halbieren. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Paprika entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden. Minze und Nüsse grob hacken und Nektarine in mundgerechte Stücke schneiden. 

Alle Zutaten für das Dressing vermengen. 

Quinoa, Süßkartoffeln, Gemüse, Nektarine, Minze, Frühlingszwiebeln, Datteln und Nüsse in einer Salatschüssel vermengen und mit dem Dressing verrühren.

Tipp:
Der Salat kann gut vorbereitet werden.
Bei einem Grillfest rate ich die Nüsse aufgrund von Allergien getrennt zu dem Salat zu stellen.
Alternativ, die Nektarine halbieren und kurz auf der Innenseite grillen und erst dann klein schneiden und zu dem Salat geben.

Guten Appetit!